Skip navigation

Klicken Sie auf “Start”, geben Sie “Windows Update” ein und drücken Sie “Enter”. Windows Update wird normal fortgesetzt. Sie können jetzt “BakDownload” löschen. Windows 7, 8 und 10 haben die Installation von Updates schnell und benutzerfreundlich gemacht, aber die Aktualisierung von Windows mag wie ein Ärger erscheinen, immer in den schlimmsten Zeiten auftauchen. Schlimmer noch, diese Updates verwenden wertvolle Systemressourcen während der Installation und stören häufig Ihren Workflow. Sie müssen einen Download-Speicherort für das Update auswählen. Sie können z. B. Ihren Download-Ordner oder Desktop auswählen. Ihr Windows 7-Computer funktioniert weiterhin, aber Microsoft stellt keine Sicherheitsupdates oder -korrekturen oder technischen Support für Probleme bereit , wodurch Ihr Computer einem größeren Risiko durch Viren und Malware ausgesetzt bleibt, die zirkulieren können, um alle Fehler auszunutzen, die später entdeckt werden. Hinweis: Einige Vorgänge, wie das Speichern in der Datei oder das Kopieren in die Zwischenablage, werden in dem Bereich ausgeführt, der derzeit den Fokus hat.

Beispiel: Wenn Sie Strg+C drücken, während der untere Bereich fokussiert ist, wird die Liste der ausgewählten Dateien in die Zwischenablage kopiert. Wenn der obere Bereich den Fokus hat, werden die ausgewählten Aktualisierungen im oberen Bereich kopiert. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche “Herunterladen”, um das update- oder updates herunterzuladen, das Sie ausgewählt haben. Das Hauptfenster von WinUpdatesList enthält 2 Bereiche: Im oberen Bereich wird die Liste aller auf Ihrem Computer installierten Updates angezeigt. Wenn Sie im oberen Bereich einen Hotfix auswählen, wird im unteren Bereich die Liste der mit dem ausgewählten Hotfix installierten Dateien angezeigt. Wenn Sie weitere Informationen zu einem bestimmten Update erhalten möchten, wählen Sie das gewünschte Element im oberen Bereich aus, und wählen Sie dann im Menü Datei (oder im Popupmenü) “Weblink öffnen”. Mit dieser Option wird der Browser mit einer Webseite auf der Microsoft-Website geöffnet, die Informationen zum ausgewählten Windows-Update bereitstellt. Microsoft hat einen “Set it and forget it”-Ansatz mit Windows 10, der automatische Updates gegenüber der Benutzersteuerung bevorzugt. Dies hat seine Vor- und Nachteile, aber zum Glück ist es genauso zuverlässig wie das alte System mit ein wenig Basteln.

Glücklicherweise gibt es eine Lösung. Microsoft hat Updates für den Wartungsstapel veröffentlicht, die die langsamen Scanprobleme beheben, und ein kumulatives Update ab April 2016 ermöglicht es Ihnen, Updates im Wert von fast fünf Jahren mit einem einzigen Paket nachzuholen. Laden Sie diesen Artikel und Tausende von Whitepapers und E-Books aus unserer Premium-Bibliothek herunter. Genießen Sie professionelle IT-Analystenbriefings und Zugang zu den top-IT-Experten, alles in einem werbefreien Erlebnis. Windows 10 lädt Updates automatisch herunter und installiert Updates im Hintergrund. Wenn ein Neustart erforderlich ist, werden Sie von Windows im Voraus darauf hingestellt und Sie entscheiden, ob Sie sofort oder später neu starten möchten. Denken Sie daran, dass, wenn Sie den Neustart zu lange verschieben, Windows schließlich eine benötigen wird. Die Microsoft-Unterstützung für Windows 7 ist beendet. Aus Sicherheitsgründen, Software-Updates und anderen Gründen ist es an der Zeit, das Zaudern zu beenden und den Umstieg auf Windows 10 zu machen. RELATED: Wo Windows 10, 8.1 und 7 ISOs herunterladen können Legal iTunes für Windows erfordert Windows 7 oder höher, mit dem neuesten Service Pack installiert.